Test: Derwent Coloursoft

Da ich ja möglichst alle bekannten Stifte testen möchte, habe ich mir natürlich auch die Derwent Coloursoft geholt. Allerdings „nur“ das 12er Set. Ich sag´s gleich, wer mehr von diesen Stiften hat und nicht mehr möchte… der kann gerne nach meiner Adresse fragen :-D

Ich finde die Coloursoft außergewöhnlich gut! Sie sind sehr weich, aber irgendwie nicht wachsig. Sie fühlen sich anders an… irgendwie. Schwer zu beschreiben. Wer weiche Stifte mag, aber nicht das wachsartige, sollte diese hier unbedingt einmal ausprobieren.

Derwent hat noch andere Stiftsorten im Angebot, es gibt:
Aquarell, Artist, Coloursoft , Procolour, Lightfast, Studio, Academy, Pastell und Inktense. Worin die sich nun genau unterscheiden versuche ich noch heraus zu finden und werde das hier noch ergänzen.

Auf Facebook habe ich die Seite von www.artselect.de gefunden und eine ausführliche nette Antwort von einem Mitarbeiter bekommen. Artselect.de ist ein Lüneburger Künstlerbedarfs-Großhandel, der u.a. auch Derwent in Deutschland vertreibt.

  • Neu ist Procolor: 72 Farben. Vergleichbar mit Öl, gut für Mixed Media.
  • Lightfast: 72 Farben, 100% Lichtecht, Ölbasis
  • Watercolor: 72 Farben, wasserlöslich, passt zu Aquarellmalerei
  • Artist: 120 Farben, wachsähnlich für einen fetten Farbabstrich
  • Colorsoft: 72 Farben, weicher Farbabrieb
  • Pastel Pencil: 72 Farben, Pastell
  • Inktense: 71 Farben + permanenten Outliner, wasserlöslich, hoch pigmentiert. Auch gut für Stoffe
  • Studio: 72 Farben, ähnlich der Artist Serie aber feiner, also härter. Besonders für feine Details
  • Drawing Pencils: 24 Farben, trockener Farbstift, weich
  • Graphitint: 24 Farben, wasserlöslich, gefärbte Grafitstifte

Derwent ist ein britisches Unternehmen und stellt seit 1832 Bleistifte in Cumbria her.

Herstellerangaben:

Boxen:

Größen:

12, 24, 36, 72

Einzelstifte:

Ja

Bindemittel:

Keine Angabe

Lichtecht:

Ja

Ø Mine

Keine Angabe

Erster Eindruck:

Super, die Stifte kommen gut verpackt an und waren schnell in meinem Briefkasten.

Versender: Gerstaecker

Box:

Die Stifte befinden sind gut verpackt in der bekannten Metallschachtel. Es gibt die Stifte auch in sehr guten Holzboxen, sind dann aber teurer.

Preise:

2021 für 12, 24, 36, 72 Stifte um die 40/50/70/160€, das macht 2,20€ pro Stift oder mehr.

Die Sterne vergebe ich nach meinem persönlichem Empfinden und Wichtigkeit. Wichtig ist für mich Lichtbeständigkeit und das die Lackierung der Stifte zur Mine passt. Sonst wird das für mich zu einem Suchspiel und das hält nur auf.

Sterne (20)

Farbgenauigkeit Lackierung/Mine: 

Beschriftung, Farbname und Farbnummer: 

Das Design ist etwas anders als üblich. Die Stifte sind alle Braun lackiert und am Ende befindet sich die entsprechende Farbe (gedippt). Die stimmt wirklich mit dem gezeichneten überein.

Aufgedruckt ist der Name und Nummer, alles ist gut lesbar.

**

**

Holzqualität: 

Bruchfest beim Spitzen: 

Die Stifte sind 1a verarbeitet mit einem feinen gleichmäßigem Holz.

Sie lassen sich super anspitzen. Die Minen können sehr Spitz angespitzt werden.

**

**

Gedippt: 

Sie sind dick, gedippt und liegen fantastisch in der Hand.

**

Gleichmäßiger Farbabrieb und Härte:

Der Farbabrieb ist gleichmäßig. Alle Stifte haben gefühlt eine gleiche Härte. Ich habe keinen Ausrutscher festgestellt.

**

Mein persönliches Malempfinden:

Die Stifte sind sehr weich. Das Malmittel, also ob Öl oder Wachs, habe ich noch nicht heraus gefunden. Sie sind irgendwie anders, gar nicht schmierig wie wachsbasierende Stifte, aber ebenso weich. Man mag gar nicht aufhören zu malen.
Was mich begeistert, ich habe nur ein wenig gelayert und danach verblendet. Was da noch an Farbintensität herauskam ist fantastisch!
Sie malen wirklich toll, layern kein Problem, viele Schichten sind möglich. Die Farbabgabe ist sehr gleichmäßig und leicht. Die Farben sind brillant und kräftig und gleiten nur so über das Papier.

**

Einzelstifte:

Farbpalette und Sets:

Ja

12, 24, 36, 72 in Metallboxen, aber es gibt auch Holzboxen. Leider gibt es nicht mehr Farbauswahl.

**

**

Test Lichtbeständigkeit:

Herstellerangabe verspricht eine Hohe Lichtbeständigkeit.
Mein Test ist noch in Arbeit.

**

Fazit und meine persönliche Meinung:

Ich habe geguckt, befühlt, fast mit der Lupe gesucht, es gibt nichts zum meckern. Topp Stifte und super Qualität. Hier stimmt alles.

Ich male sehr gerne mit diesen Stiften und werde mich mit der Marke Derwent mehr auseinander setzten. Geplant sind noch die Aquarellstifte und die Grafitblöcke.

20 von 20

Folgende Bilder wurden mit diesen Stiften gezeichnet

Bei Amazon kaufen

.

Alle Links sind Affiliate Links zu Amazon. Wenn ihr mich und diese Seite ein bisschen Unterstützen möchtet, klickt beim Einkauf auf diesen Button. Euch kostet es nicht mehr und ich bekomme ein bisschen Werbegeld.
Danke schön :-)

Übersicht Farbstifte