Videos mit dem Handy

[fsn_row][fsn_column width=“12″][fsn_text]

Es kommt immer öfter vor und darum muss ich meine Meinung hier einmal schreiben. Denn als Handyverweigerer und vor dem Monitorsitzer gibt es etwas, was mich immer mehr ärgert.

Videoaufnahmen vom Handy im Hochformat!

Es ist ja toll, dass die Aufnahmen mit einem Handy mittlerweile eine so gute Qualität haben. Ich schau auch gerne kleine Clips von allen möglichen Themen an. Auf Youtube oder dem Fratzenbuch, aber meistens auf dem Monitor oder Fernseher. Doch leider werden immer mehr Handyaufnahmen im Hochformat veröffentlicht. Videos im Hochformat sind einfach nur dumm! Das natürliche Sichtfeld ist im realen Leben nun mal Querformat weil unsere Augen nebeneinander liegen. Auch sind wir seit Jahrzehnten durch das Fernsehen an ein Querformat gewöhnt welches ja nicht ohne Grund sich an die natürlichen Sehgewohnheiten orientiert hatte. Nie gab es etwas anderes, bis… ja, bis es Handybesitzer gibt die nicht in der Lage sind, ihr Handy zu drehen oder einfach nicht auf die Idee kommen, sich Gedanken um die Zuschauer zu machen.

Bei hochformatigen Aufnahmen sehen normale Besucher nur ca. 1/3 des Bildes. Rechts und links ist schwarz oder irgendeine Matsche zu sehen. Ich schau mir das nicht an und klicke solche Beiträge schnell weg, egal wie gut es sonst sein mag.

Darum, liebe Videoersteller, Ihr wollt doch bestimmt gute Videos machen die viele Menschen sich angucken wollen oder können. Ein Handy kann man leicht drehen, Monitor und Fernseher nicht.

Darum seid nicht dumm, Querformat ist das richtige.

[/fsn_text][/fsn_column][/fsn_row][fsn_row][fsn_column width=“6″][fsn_image image_id=“315″ image_size=“full“ image_align=“align-none“ image_style=“img-default“][/fsn_image][/fsn_column][fsn_column width=“6″][fsn_image image_id=“316″ image_align=“align-none“ image_style=“img-default“ image_size=“full“][/fsn_image][/fsn_column][/fsn_row]

Schreibe einen Kommentar